Home

Natürlich Leben, Lernen, Arbeiten

bei sich ankommen

Natürliche Entwicklung

Wachstum und Entwicklung ist ein ganz natürlicher Prozess.

Stimmen eine Vielzahl von Komponenten mit der Umwelt überein, ist Potenttialentfaltung das sichtbare Ergebnis. Je optimaler die Faktoren, desto nachhaltigerist das Ergebnis.

Der Hauptfaktor ist das Umfeld. Wie das gebildet wird, erfährt man in den Workshops.

Wie können natürliche Prozesse in ein nicht – natürliches Setting integriert werden?

In einem unnatürlichen Setting, ist der natürlichste Faktor zur Potentialentfaltung an erster und wichtigster Stelle der Mensch.

 

Im Begleiten der natürlichen Entwicklung ist der gnze Mensch im Fokus.

Desweiteren folgen alle Prozesse, auch im komplexen Umfeld, einem natürlichen Ablauf.

Zwischen Zielsetzung und Erreichen eines Ziels liegen differenzierte Etappen.

Zu erkennen, wann sich ein Projekt oder ein Mensch nicht mehr im natürlichen befindet, ist wichtig, um im Flow zu bleiben.

Im Begleiten von natürlicher Projektentwicklung ist das Koordinieren von Menschen im Fokus.

Beides vermittelt ein Gefühl und Kenntnis für die Naturgesetze des Geistes und des Wachstums und dient dazu, die Trennung zwischen Menschen und Projekten oder dem Alltag aufzuheben und sich von Konstrukten und dazugehörigen Konzepten zu verabschieden.

 

Ist Mensch ganz Mensch, kann das Projekt sich entwickeln, da der Mensch es nun erlaubt, auch anderem Raum zu geben. Folgt das Projekt einem natürlichen Ablauf, kann Mensch sich entspannen und sich kreativ und integer seiner Arbeit hingeben und muss nicht an zurückgehaltenen Persönlichkeitsanteilen festhalten, jetzt kann Mensch sich im Projekt entfalten.

 

Mehr erfahren?

natuerlichesmentoring@gmx.de

 

 

Wo beginnt Vernetzung?

was ist ein Projekt?

Leben ist Lernen

Was passiert

Das Kapital für Entwicklung liegt im menschlichen Potential. Neue Vernetzungen eröffnen neue Ansätze und Lösungen.

Es ist möglich, die Neuroplastizität des Gehirns bewusst zur Potentialentfaltung zu Nutzen. Neustrukturierung macht Sinn und Spass!

Ein Pro - Jekt stellt einen positiven und fort- schrittlichen Bezug zu einer unbelebten Sache, die aus sich heraus nichts darstellt, her.

 

Ein Projekt hat Etappen, die Unterschiedliche Naturen erfordern.

Welche Faktoren braucht es?

 

Lernen, und zwar im Ein-

klang mit den Organischen und naturgesetzlichen Vorgaben, ist der Schlüssel, neue Vernetzungen zu schaffen und so innerlich wie äusserlich zu expandierern.

Das Lernsystem im Mensch steuert Mensch und damit Umwelt.

Wie strukturiert man das Lernsystem neu?

Das Ganzheitliche am natürlichen ist es, was jedeN erfolgreich macht, der es für sich zurückerobert.

Was es braucht, sind lediglich andere Menschen und Dich selbst.

Man kann es nicht erlernen oder erzählen, nur erfahren und dann leben. Und schön wird es erstrecht, wenn es nicht allein gelebt und erfahren wird.

Dafür sorgen wir m it unserem Verein für ganzheitliche Bildung.e.V.

Copyright © All Rights Reserved

Verena Matheis

Ölbergweg 12

79283 Bollschweil

 

Förderverein für ganzheitliche Bildung e.V. Gemeinn.